Die 4c im ORF-Zentrum

Die Reise zum ORF-Backstage war wirklich lang.
Wir fuhren mit 2 U-Bahnen und einer Straßenbahn, und dann mussten wir noch ziemlich steil bergauf gehen.
Bevor wir mit der Führung begannen, aßen wir unsere Jausen, und die meisten Buben interessierten sich für die Nintendos, Playstation und Wii.
2015_12_la_orf_zentrum (1)

2015_12_la_orf_zentrum (2)
Dann begann die Führung. Klaus führte uns zuerst zu den zwei kleinen Studios, auf der rechten Seite waren das Wetter und die Nachrichten, und auf der linken Seite das Sportstudio. Da hingen 170 Schweinwerfer an der Decke, und rechts waren Pickerl auf dem Boden, damit die Sprecher wissen, wo sie stehen sollen und richtig beleuchtet werden.

2015_12_la_orf_zentrum (4)

2015_12_la_orf_zentrum (6)

2015_12_la_orf_zentrum (3)

Alle Schweinwerfer haben Nummern. In der Mitte von beiden Räumen hingen Vorhänge, die man runterziehen konnte.
Danach zeigte und erklärte uns Klaus eine Kamera. Mit einem Lenkrad kann man die Kamera hochheben und drehen. Die Kamera wiegt 380 Kilo, aber der Hebearm ist voller Luft, damit das Heben leichter wird. Diese Kamera hat viele tausend Euro gekostet.
Dann gingen wir ins Studio und konnten uns setzen. Die Arbeiter waren unten auf der Bühne und bauten Dinge ab. Gleichzeitig sahen wir über uns Männer, die Kabel aufrollten. Überhaupt haben wir nur Männer gesehen. Klaus erklärte uns, dass in diesem Raum ein fünfstöckiges Haus mit Keller aufgebaut werden könnte. So hoch ist der Raum!

2015_12_la_orf_zentrum (7)
Im nächsten Raum konnten wir Kameras selber ausprobieren. Benni und Felicia waren die beiden Kameraleute, die anderen Kinder waren Schauspieler. Das war ganz lustig.

2015_12_la_orf_zentrum (8)

2015_12_la_orf_zentrum (11)

2015_12_la_orf_zentrum (12)

2015_12_la_orf_zentrum (13)

2015_12_la_orf_zentrum (17)

2015_12_la_orf_zentrum (18)

2015_12_la_orf_zentrum (19)

2015_12_la_orf_zentrum (20)

Dann gingen wir in einem Kinderprogrammraum.

2015_12_la_orf_zentrum (26)

2015_12_la_orf_zentrum (21)

2015_12_la_orf_zentrum (22)

2015_12_la_orf_zentrum (23)

2015_12_la_orf_zentrum (24)

2015_12_la_orf_zentrum (25)

Das war nicht so toll, aber nebenan hörten wir einen Mann, der eine Stimmprobe machte. Da wussten wir, dass hier alles echt ist.

Zum Schluss schenkte Klaus uns eine DVD.

Wir hatten Glück und erwischten den Bus und fuhren zurück zur Schule.